Der Fluch der Untätigkeit

Ich war immer schon ein Mensch, der nichts von leeren Worten hält. Ich würde sogar so weit gehen, das starke Wort „hassen“ zu gebrauchen: Ich hasse Untätigkeit. Und da kann ich viele Lieder von singen. Zum Beispiel gab es da die Redaktion des Studentischen Onlinemagazins an der Uni. Wo endlose Diskussionen zu endlosen Leitfäden führten, an die sich am Ende doch nie jemand erinnern konnte. Wo man hinter jedem einzelnen Artikel her mailen musste. Um keine Antwort auf seine Mail zu bekommen – und das in einem kommunikationswissenschaftlichen Studiengang.

Ihr merkt vielleicht schon: Hier schreibt eine Verfechterin des Anpackens. Das mag ein Ausdruck von Ungeduld sein, was vielleicht auch eine schlechte Eigenschaft ist. Doch wenn ich mir etwas vornehme, dann mache ich es. Ich weiß allerdings, dass nicht alle so sind. Klar. Deshalb verschenke ich auch keine Gutscheine mehr für irgendwelche Aktivitäten. Bis heute habe ich nicht den Trip nach Hamburg bekommen, der das Geschenk meiner zwei besten Freundinnen zu meinem 18. Geburtstag war. Wohl gemerkt, das war vor sechs Jahren.

In solchen Situationen mag Untätigkeit noch harmlos sein. Weniger lustig wird es, wenn es um wichtigere Dinge geht. Weiterlesen

Advertisements

About Social Media Trolls

(Dieser Artikel erschien zuerst auf meinem Blog „Wonderland“)

I don’t get it. The intention of these people. The trolls. Who are they? Especially: What’s going wrong with their lives?

trolls social media internet journalism

By JNL (Own work)

You know, I use Social Media (in this case Facebook and Twitter) as a sort of personal news channel. As a student of media and communication studies I can tell you this is quite common. So I am the type of user who reads a lot, searches for answers but doesn’t communicate much. In fact, this blog is the big exception. I liked a lot of news media sites on Facebook and Twitter because it’s convenient to see their posts in my timeline and it makes it easy to be up-to-date. But reading the posts beneath certain articles I notice that other people – the other type of user – apparently find their purpose in life doing one thing: Posting stupid shit. Weiterlesen